So eine große Herde – da bebt die ganze Erde!

Trommeln macht glücklich! Das durften wir in einer großartigen Projektwoche kurz vor den Ferien erfahren. Wir hatten Besuch vom motivierten Team des “Trommelapplaus”, einem musikpädagogischen Projekt, das unsere Schülerinnen und Schüler sowie alle Lehrkräfte direkt nach Afrika schickte und in eine bebende Herde aus Zebras, Affen, Elefanten, Vögeln, Löwen, Sternchen und Krokodile verwandelte. Unter der Projektleitung von Paul wurde drei Tage lang getrommelt, gesungen und getanzt. Wenn gerade nicht getrommelt wurde, bastelten wir unsere Masken oder tauchten tiefer ein in die afrikanische Kultur. Die Kinder waren voller Elan dabei und die Stimmung in der Schule war in dieser Projektwoche einfach grandios. Zum krönenden Abschluss fand in der Geestlandhalle das große Trommelfest statt und Familien und Freunde unserer Kinder füllten die gesamte Halle aus. Ein unbeschreibliches Ereignis, das wir so schnell nicht vergessen werden. Herzlichen Dank an Frau Schwager und Herrn Pfeffer für die Organisation und natürlich an Paul vom Trommelapplaus für dieses unvergessliche Erlebnis!